Montag, 10. Dezember 2007

Kein böser Traum

Du fährst mit dem Auto in mittlerer Geschwindigkeit dahin. Rechts neben Dir gehts steil abwärts, links neben Dir fährt ein Feuerwehrauto. Direkt vor dir ist ein riesiges Schwein an dem Du nicht vorbei kannst. Ein Hubschrauber verfolgt Dich mit einem Meter Abstand dicht überm Boden.
Wie entkommst Du der Situation?

Kommentare:

Sati hat gesagt…

Durch eine Falltür natürlich ....

sam hat gesagt…

Nein. Viel einfacher!

Sati hat gesagt…

Augen zu und durch?

sam hat gesagt…

Durchs Schwein? Neinnein...

Kleiner Tip:
Ich wette, Du warst schon mal in so einer ähnlichen Situation. Wie wahrscheins jeder, der das liest. Und wir hams ALLE gut überstanden:)

Anonym hat gesagt…

Wham!?
Aber nicht: Last christmas.

ANNO NYMO
(Make till kvinna)

sam hat gesagt…

Gedudel ja, Wham! nein.
Sonst: gaaanz kalt, leider.

Anonym hat gesagt…

Jawoll - Gedudel - jetzt hab ich´s.

Und das immer wieder zu Weihnachten.

Aber ICH paß in das Auto nicht mehr rein.

ANNO NYMO
(Make till kvinna)

sam hat gesagt…

Dann rauf aufs Schwein:)

Magstes noch hinschreiben?

Anonym hat gesagt…

Später - lass erst mal kvinna grübeln.

Schöne Grüße unbekannterweis´.

ANNO NYMO
(Make till kvinna)

kvinna hat gesagt…

Ha! Da brauch' ich gar nicht zu grübeln. Ich kenne die Lösung nämlich!!!

Unsere Kinder lieben das.. sogar der Große mit seinen zehn Jahren...

sam hat gesagt…

Dann will ich das mal so stehen lassen:)

Ursel hat gesagt…

???

kvinna hat gesagt…

Ein Vorschlag wäre, über die Pferde in die Rakete zu klettern...

Anonym hat gesagt…

Aufwachen

kvinna hat gesagt…

Aber es ist kein Traum. Steht doch auch drüber ;D Es ist Realität, für viele immer wieder und wieder und noch einmal...

sam hat gesagt…

Danke, dass hier wer den Büroservice übernimmt bis ich wieder dazukomm...
:oP

kvinna hat gesagt…

Hm, äh, ich konnt's einfach nicht lassen...

sam hat gesagt…

Kvinna, ich habs NICHT ironisch gemeint! Also ECHT danke :)

So gross kann man eine Überschrift gar nicht machen, dass jemand, der durch Realität nicht zu irritieren ist, sie nicht überlesen könnte.
Kurz gesagt: Trübe Tassen gibts in jedem Regal...

kvinna hat gesagt…

'Tschuldige, ;) ich hab' echt Wahr-Nehmungs-Störungen, was Ironie angeht! :D

Anonym hat gesagt…

WIE IST DENN NUN DIE LÖSUNG????

sam hat gesagt…

Mammaaa! Einmal noch!!!
Ich will jetzt mal in das gelbe Auto, da dreht sich das Lenkrad in echt - und eine Hupe hat es - der Elefant ist ja für Babies, da konnte man gar nichts drauf machen und die ganze Farbe am Kopf ist schon so abgeplatzt, ausserdem....

sam hat gesagt…

Na???!!!
Ursel?

kvinna hat gesagt…

"Der Papa hat keine Plastik-Chips mehr!" ist das einzige, das die Familie loseisen kann...

Gabriela B. Lopes hat gesagt…

Boah, ich dachte zuerst Plastikchips, will er die essen? Nicht schlecht, wenn der "Karren russelt"