Sonntag, 1. Februar 2009

So, wo samma?

Kommentare:

Grejazi hat gesagt…

In der Mitte des Dreiecks welches gebildet wird von den Orten:
Bozen
Sarntal
Kloster Säben.
Also in Südtirol.
46 35,250 N 11 24,850 E
Summit-greetings von

Grejazi

sam hat gesagt…

Donnerwetter!
Woher kennst DU den? *verblüff*

Grejazi hat gesagt…

Wer schon mal mit GPS unterwegs ist und ebenso wie Du einen gewissen Bezug zu Gipfeln und den Alpen verspürt - wenngleich es mich doch eher noch in den "hohen" Norden zieht, setzt man sich auch schon mal mit Summit-Listen auseinander. Und siehe da, dort tummelt sich doch tatsächlich auch SAM in den Summits herum.
Vielleicht auch einfach nur mal zu stöbern:
ALPS LANDMARKS
http://soaringweb.org/TP/Alpes_pics/other_points.html

sam hat gesagt…

Ahso, ich dachte schon, Du würdest ihn live kennen, vom Bergsteigen!

Wenn man übern Sam und das Rittner Horn, jeweils über die Gipfel, eine Gerade legt, liegt im etwa gleichen Abstand nordöstlich vom Rittner Horn der Sam-Berg (1388m), ein leider Deiner Liste nicht würdiger Gipfel.

Drum war ich auch so erstaunt, dass Du gleich den Richtigen erwischt hast!

Grejazi hat gesagt…

Und der gesamte Bereich Rittner ist "zugetuppert".
Warst Du auch an den Rittner "Erdpyramiden" oder dem Barbianer Wasserfall?
Ist tatsächlich eine Gegend die mich reizen könnte.

sam hat gesagt…

Schmarrn, der Samberg hat 1833m, also durchaus Benediktenwandformat.

In Südtirol war ich x-mal, das ist ja nicht weit von hier. Aber direkt am Ritten und in Barbian war ich zuletzt vor 20 Jahren sowas.
Der Fremdenverkehr war damals schon gewaltig, aber nichts im Vergleich zum Sommer 08.
Hinfahren lohnt sich trotzdem. Am Berg verläuft es sich und allein die Pässe sind das Hinfahren wert, mit dem Moped versteht sich.